Nachrichtentechnik

Die Nachrichtentechnik (auch Kommunikationstechnik oder Telekommunikationstechnik genannt) ist, je nach Sichtweise, ein Teilgebiet oder eine Grundlagenwissenschaft der Elektrotechnik, welche(s) sich mit den technischen Aspekten der Übertragung und Verarbeitung von Information beschäftigt. Sie wird als Ingenieurwissenschaft mit unterschiedlichen Schwerpunkten gelehrt.

Die Nachrichtentechnik befasst sich damit, mittels elektrischer Impulse, elektromagnetischer, optischer oder akustischer Wellen Informationen von einer Informationsquelle zu einer oder mehreren Informationssenken zu übertragen. Dabei kommt es darauf an, die Informationen so verlustarm zu übertragen, dass sie beim Empfänger erkannt werden können. Ein wichtiger Aspekt der Nachrichtentechnik ist die Signalverarbeitung, zum Beispiel mittels Filterung, Kodierung oder Dekodierung.

Die in der Nachrichtentechnik betrachteten Frequenzbereiche sind extrem vielfälltig. Im unteren Frequenzbereich befasst man sich in der Nachrichtentechnik mit wenigen Hertz, zum Beispiel in der Technischen Akustik oder Niederfrequenztechnik. Im oberen Frequenzbereich befasst man sich in der Nachrichtentechnik zum Beispiel mit Mikrowellen- oder Radarsystemen bis hin zu Lasersystemen jenseits des sichtbaren Frequenzbereiches. Nahezu jeder dazwischen liegende Frequenzbereich ist ebenfalls ein Studienobjekt der Nachrichtentechnik. Ebenso vielfältig sind die zur Kommunikation verwendeten Medien und Technologien und der Einsatz nachrichtentechnicher Systeme
(zu Lande, zu Wasser, in der Luft, im Weltall).

Die größte von Menschenhand geschaffene Maschine ist ein nachrichtentechnisches System: Das weltweite Telefonnetz. Ein weiteres nachrichtentechnisches System, das Internet, ist auf dem Weg dem Telefonnetz diesen Rang abzulaufen. Nicht zuletzt dadurch, dass das Internet in Zukunft Aufgaben des Telefonnetzes übernehmen wird.

Das Internet ist auch ein schönes Beispiel, dass die Übergänge von der Nachrichtentechnik zur Informatik fließend sind. Einerseits sind nachrichtentechnische Systeme häufig wichtige Komponenten in den Rechnersystemen der technischen und angewandten Informatik, andererseits basieren moderne nachrichtentechnische Systeme häufig auf Theorien und Verfahren der Informatik und sind im Kern Rechnersysteme.

Dieser Artikel stammt komplett oder zum Teil aus der Datenbank des Wikipedia, er wird durch die GNU FDL lizenziert.

Aktuell - Neuheit

Dataport
Wasser- und Luftgekühltes
Rechenzentrum


Elektriker Bremen | Elektroinstallation Bremen | Beleuchtungsplanung / Beleuchtungsberechnung | Wassergekühlte Serverschränke
Brandmeldeanlagen & Rauchfrüherkennung