VLAN

Ein VLAN (Virtual Local Area Network) ist ein virtuelles lokales Netzwerk innerhalb eines physikalischen Netzwerkes. Jedem VLAN wird eine eindeutige Nummer zugeordnet. Man nennt diese Nummer VLAN ID. Ein Gerät, das zum VLAN mit der ID=1 gehört, kann mit jedem anderen Gerät im gleichen VLAN kommunizieren, nicht jedoch mit einem Gerät in einem anderen VLAN mit ID=2, 3, ...

Um zwischen den VLANs zu unterscheiden, wird das Ethernet-Paket um 4 Byte erweitert. Davon sind 12 Bit zur Aufnahme der VLAN ID vorgesehen, so dass insgesamt 4094 VLANs möglich sind.

CFI Canonical Format Indicator

Gilt für alle vorhandenen MAC-Adressinformationen im MAC-Datenpaket des Frames. Wert 0 das Format ist kanonisch (am wenigsten signifikante Bit zuerst); Wert 1 Format nicht-kanonisch. Benutzung im Token Ring/Source-Routed-FDDI-Media-Zugang, um die Bit-Order der Adressinformationen des verkapselten Frames festzulegen.

Priorität (user_priority)

Benutzer-Prioritätsinformationen.

TPID

Tag Protocol Identifier – Fester Wert 0x8100.

VID

VLAN Identifier – Identifizierung des VLANs zu dem der Frame gehört.


Zusätzlich ist auch eine Priorisierung mit VLAN möglich. Es kann für jeden Frame eine von 8 (3 Bit) Prioritäten angegeben werden. Dadurch ist es möglich, z.B. Sprachdaten bevorzugt weiterzuleiten, während HTTP-Daten ausgebremst werden. Diese Funktionalität wird in den kommenden Jahren immer mehr Verbreitung finden, da die Verwendung von VoIP (IP-Telefonie) immer mehr zunimmt. Dadurch kann auch mit einer 'beschränkten' Bandbreite ohne Störungen telefoniert werden.

VLAN-taugliche Switches können über Trunked Ports miteinander verbunden werden (Uplink). Empfängt ein Switch von einem Trunked Port einen Frame, in dem er ein VLAN-Tag erkennt, so wird der Frame an den entsprechenden Port weitergeleitet. Falls sich an diesem Port ein Endgerät befindet, wird zuvor das Tag entfernt. Logischerweise wird beim Weiterleiten eines Frames von einem Endgerät über einen Trunked Port das Tag hinzugefügt. Damit können auf derart verbundenen Switches gleiche VLANs benutzt werden.

Dieser Artikel stammt komplett oder zum Teil aus der Datenbank des Wikipedia, er wird durch die GNU FDL lizenziert.

Aktuell - Neuheit

Dataport
Wasser- und Luftgekühltes
Rechenzentrum


Elektriker Bremen | Elektroinstallation Bremen | Beleuchtungsplanung / Beleuchtungsberechnung | Wassergekühlte Serverschränke
Brandmeldeanlagen & Rauchfrüherkennung